Heimwärts

Der Flughafen in Kos ist ein Erlebnis, nachdem man mit einem doch relativ modernen Bus dort angekommen ist… Der Wartebereich ist etwa gefühlte 60qm groß, es gibt genau einen DutyFree und 2 Imbissbuden die nur K**** haben…. Und wenn ein Haufen Urlauber auf etwa 10 Flugzeuge wartet…. Jetz geht’s ans Boarding….

Weiterlesen

Vulkan und Roller…

Heute sind wir in der Marina einer kleinen Vulkanisel Nisiros gelegen. Nachdem wir uns Roller geliehen haben ging’s mit dem Standardfahrzeug der Griechen an den Rand des Kraters und dann zu Fuß in denselbigen hinunter. Sehr schöne Erfahrung, besonders die Rollertour hat sehr viel Spaß gemacht. Im Anschluss ging’s dann erstmal unter Motor in Richung Kos zurück. Nach einiger Zeit hat der Wind aufgefrischt und wir konnten sogar noch gute 7 kN unter Segel erreichen. Subba!

Weiterlesen

Lakki auf Leros…

Nach dem Auslaufen um ca. 10 Uhr mit vollen Wassertanks und gut Wind ging es Richtung Leros, einer wohl sehr schönen Insel. Wir hatten einen superguten Segeltag mit ca. 15-18 kN Wind und mäßigem Wellengang. Super Voraussetzungen für eine entspannte aber doch für Nicht- / Wenigsegler sehr eindrucksvolle Schräglage ;-).

Weiterlesen

Crash Boom Bang!

Nach einer ruhigen Nacht an unserem Ankerplatz wurden wir um ca. 7 Uhr von einem lauten Schlag und einer nicht zu kleinen Erschütterung geweckt. Nach dem wir begriffen hatten was passiert war, wars dann eigentlich schon zu spät: Ein Fischkutter hatte uns beim Ausfahren aus der Bucht gerammt, wir konnten ihm nur nach nachsehen wie er einfach die Kurve kratzte.

Weiterlesen