La Palma

Wir entschieden uns nach einem Landtag auf La Gomera für zwei Tage sportlicheres Segeln mit Ziel La Palma. So lagen nun knapp 120 Seemeilen an zwei Tagen bei hoffentlich guten Segelbedingungen vor uns.

Viel gibt es von den zwei Tagen nicht zu berichten, außer: phänomenales segeln. Aus dem Hafen raus, Segel hoch. 9 Stunden später Segel wieder runter. In den Hafen rein. Am nächsten Tag dasselbe. Dazwischen noch schnell etwas gegessen und relativ früh ins Bett.

Erlebnisreich waren die Tage dennoch, denn obwohl der Wind meist aus derselben Richtung kam wechselten die Bedingungen des Seegangs sehr deutlich. Zeitweise hab es am Ruder wirklich etwas zu arbeiten und am Steuer hat es richtig Spaß gemacht die große Yacht zu segeln. Spitze: gut 10 Knoten Fahrt. Länge läuft… und das richtig gut. Auf unserem Weg begleiteten uns wieder Delfine, wir haben eine Schildkröte gesehen, die Sonne schien, was will man mehr?!?

Aber: so schön die Tage bisher waren, ich vermisse langsam meine kleine Herde zu Hause. Ich freue mich auf euch!

Schreibe einen Kommentar